HOME

Musik für das Herz im Herzen Europas

Home
Ungezähmte Klassik Berlin. Eine Konzertreihe von Andrey Lakisov und Timofey Sattarov. Sich mit der Musik auf Augenhöhe unterhalten.
57291180_648014905643875_348679442387697
57291180_648014905643875_348679442387697

press to zoom
57291180_648014905643875_348679442387697
57291180_648014905643875_348679442387697

press to zoom
1/1

 

Fr. 17.5 um 19.35 Uhr

Nadezhda Tseluykina

Nadezhda Tseluykina, geboren in Saratow/Russland, studierte Komposition am staatl. Konservatorium in Saratow. Anschließend absolvierte sie ein Klavierstudium an der Gnessin Musikakademie in Moskau sowie an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin. Sie war Stipendiatin des Russischen Komponistenverbandes und der Richard-Wagner Stipendienstiftung Bayreuth und erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen, u. a. den Bösendorfer - und Steinway-Förderpreis und einen DAAD-Preis.

Zelujkinas Interpretationen beeindrucken mit Ihrer starken und offenen Persönlichkeit, Präzision und einer unerschöplichen Gefühlstiefe. Sie spielt durchdacht und mit hohem Respekt vor dem musikalischen Text. .

Ludwig van Beethoven

- Bagatellen -

Frédéric Chopin

- Mazurkas - Nocturnes 

Grande Valse brillante op. 18


Maurice Ravel
– Une Barque sur l'océan - Oiseaux tristes -

Alborada del gracioso

George Gershwin

Rhapsody In Blue

 

 

 

 

Meine Damen und Herren

Liebe Freunde,

 

im wunderschönen Monat Mai gibt es wunderbare Musik.

 

Am Fr. 17.5.2019 um 19.35Uhr im Rahmen unserer Konzertreihe "Ungezähmte Klassik" interpretiert  Nadezhda Tseluykina Werke von L.v.Beethoven, F.Chopin, Maurice Ravel und George Gershwin.